Hochzeit

Wedding Soirée 2020 – Die Hochzeitsmesse

by Sarah Linow on 26. September 2020 Kommentare deaktiviert für Wedding Soirée 2020 – Die Hochzeitsmesse

Wir freuen uns sehr, dass wir in diesem Jahr nicht nur Aussteller, sondern bei der Organisation der Hochzeitsmesse Wedding Soirée auch aktiv beteiligt sind. Die 3. Wedding Soirée findet am 25.10.2020 von 11 – 17 Uhr statt.

Die Veranstalterin Liliana Cataldo von Complementum hat die Wedding Soirée mit der Fotografin Mandy Straub schon zweimal veranstaltet. Bei der dritten Wedding Soirée wird die Messe zum ersten Mal etwas größer mit ca. 30 Austellern.

Mit dem Oderberger Stadtbad wurde eine außergewöhnliche Hochzeitslocation für die großartige Messe gefunden. Die meisten Paare legen heutzutage viel Wert auf Dekorationen und wünschen sich eine Hochzeit, die sie selbst als Paar widerspiegelt. Deshalb hat das Konzept der Messe einen besonderen Fokus auf die Ästhetik gesetzt und zeigt den Besuchern eine schöne, stilvolle Hochzeitswelt. Das Farbthema ist diesmal Weiß und Roségold.

Lasst Euch überraschen von einem wunderschönen Ambiente, stilvollen Dekorationen und ausgewählten Hochzeitsdienstleistern.

Weitere Infos findet Ihr unter www.weddingsoiree.de, Tickets gibt es hier.

Sarah LinowWedding Soirée 2020 – Die Hochzeitsmesse

WEDDING SUNDAY – die kleine exklusive Hochzeitsmesse 2020 im Westin Grand Hotel

by Sarah Linow on 1. September 2020 Kommentare deaktiviert für WEDDING SUNDAY – die kleine exklusive Hochzeitsmesse 2020 im Westin Grand Hotel

Der WEDDING SUNDAY im Westin Grand Hotel Berlin ist eine kleine, exklusive Hochzeitsmesse

mit ca. 30 Ausstellern und besonders schönen Brautmodenschau entlang der pompösen Treppe des Hotels.

Aussteller sind Hochzeits-Dienstleister aus allen Bereichen, die man als Brautpaar für ein grandioses Fest benötigt.

Der nächste Termin ist am Sonntag, 01.11.2020.

Öffnungszeiten: 10.00 – 18.00 Uhr ♥ Der Eintritt ist frei!

Programm-Highlights:

11.00 Uhr „Tipps & Tricks für die Hochzeitsplanung“ von Hochzeitsplanerin Sarah Linow

12.00 Uhr Vortrag “5 Tipps einer Hochzeitsfotografin“ von Fotografin Katrin Andrzejewski

13.00 Uhr Birddogs – Live Musik

14.00 Uhr Große Brautmodenschau von Anne Wolf und Kaska Hass

15.00 Uhr Birddogs – Live Musik

15.30 Uhr Anschnitt der Hochzeitstorte von der Patisserie des Westin Grand Hotels

11.30, 12.30, 14.40 und 16.00 Uhr Besichtigung Hochzeitssuiten Westin Grand Hotel

Für die Kinder: Das Team von Fräulein Feiertag ist im Einsatz. Eure Kinder können zum Spielen kommen (zeitlich begrenzt).

Die Aussteller 2020:

Location Westin Grand Hotel

Hochzeitsplaner Sarah Linow

Brautmoden Anne Wolf & Kaska Hass

Herrenmoden Suits Berlin & Rooks & Rocks

DJ & Moderation DJ Alex Wolf

Trauringe JMONDS & Juwelier Wempe

Papeterie Liebe auf Papier

Florist Flower Factory

Fotografie Katrin Andrzejewski

Foto & Videografin Antje Peter

Fotobooth Snapshot2go

Redner Freie Hochzeitsreden

Styling Haare & Make Up Mandy Klimt

Styling Haare & Make Up Modenschau Beatrice Korff

Hochzeitstorte Patisserie The Westin Grand Berlin

Kinderbetreuung Fräulein Feiertag

Sekt Schlumberger

Zauberer Felix Wohlfarth

Live Musik Birddogs

Leuchtbuchstaben & Luftballons MisterParty Events

Reisebüro Cupido Reisen

Limousinen Feine Limousinen

Macarons Miss Macaron

DJ Public Image Events

Anmeldung unter http://hochzeiten.westin-berlin.com/wedding-sunday/

Wir freuen uns auf Euch!

Der Eintritt ist frei.

Hier seht Ihr einen Film und Bilder vom 1. Wedding Sunday:

 

 

Sarah LinowWEDDING SUNDAY – die kleine exklusive Hochzeitsmesse 2020 im Westin Grand Hotel

Unterschied zwischen einer standesamtlichen und freien Trauung

by Sarah Linow on 25. August 2020 Kommentare deaktiviert für Unterschied zwischen einer standesamtlichen und freien Trauung

Die standesamtliche Trauung ist die offiziell anerkannte Trauung. Jedoch bestimmen die Standesämter, ob sie die Paare nur im Standesamt trauen oder auch Außentrauorte, außerhalb des Standesamtes anbieten.

Diese sind festgelegt, das Standesamt kommt leider nicht in alle Locations. Außerdem ist es manchmal sehr schwer den gewünschten Tag und die Uhrzeit zu reservieren.

Bei einer standesamtlichen Trauung kann sich das Paar auch leider nicht wünschen wer die Trauung macht. Es gibt sehr gute Redner*innen, aber auch weniger gute unter den Standesbeamten*innen.

Dies sind die großen Vorteile einer freien Trauung:

Die freie Trauung ist zwar nicht offiziell anerkannt, aber es ist „die Trauung für das Herz“.

Das Paar kann den Redner*in auswählen und buchen und den Ort und die Uhrzeit selbst festlegen. Das Paar hat so die Möglichkeit nur alleine oder im kleinen Kreis ins Standesamt zu gehen und macht mit allen Gästen eine freie Trauung draußen oder in der Location, wo auch die Feier stattfindet.

Einen freien Render*in sollte man vorab kennenlernen und wenn die Chemie stimmt, dann wird eine individuelle Rede für das Paar geschrieben. Manche Redner*innen beziehen auch die Familie und Freunde mit ein, wenn es gewünscht ist. Die Länge der Trauung kann besprochen werden, so wie die Lieder oder eventuell sogar Rituale.

Eine besondere Empfehlung für deutschlandweite Reden oder sogar für eine Destination Hochzeit ist

Lara von Konfettikuss – Traurednerin mit Herz & Poesie

Geschichten. Sie sind es, die unser Leben lebenswert machen. Sie erzählen von flüchtigen Blicken. Schmetterlingen im Bauch. Und einzigartigen Momenten, wenn zwei Menschen sich in die Augen schauen und „Ja“ zueinander sagen. Diesen Moment begleite ich aus dem schönen Ulm – mit Herz und ganz viel Gefühl. Mein Name ist Lara und als freie Traurednerin für die kleinen und intimen Hochzeiten, lasse ich mit meinen Worten der Liebe tausende Konfettiküsse über Brautpaare regnen. Und damit die Paare noch ganz lange etwas von der schönen Rede haben, wird diese in eine exklusive, kleine Memoirebox aus Holz verpackt – mit einem Strauss Blumen.

Wie schön, hin und wieder Menschen zu begegnen, die mit genausoviel Liebe und Leidenschaft Paare an ihrem schönsten Tag begleiten.

Sarah LinowUnterschied zwischen einer standesamtlichen und freien Trauung

Unterschied zwischen einem Hochzeitsplaner und einem Bankettleiter/ Salesmitarbeiter einer Location

by Sarah Linow on 20. Juni 2020 Kommentare deaktiviert für Unterschied zwischen einem Hochzeitsplaner und einem Bankettleiter/ Salesmitarbeiter einer Location

Der Unterschied zwischen einem Hochzeitsplaner und einem Bankettleiter/ Salesmitarbeiter einer Location ist sehr oft für viele Paare nicht verständlich. Deshalb haben wir hier Erklärungen und ein paar Unterschiede zusammen getragen.

In großen Hotels gibt es klassisch ein Sales-Team für den Verkauf und die Vorab-Betreuung der Veranstaltung. Am Tag selbst sind die Sales-Mitarbeiter oft nicht da, wenn sie von montags bis freitags arbeiten. Es erfolgt in solchen Fällen intern eine Übergabe an das Bankett- oder Serviceteam mit einem Bankett- oder Restaurantleiter. Sehr oft verunsichert es die Paare, dass am Tag der Hochzeit der Ansprechpartner nicht anwesend ist.

In anderen Locations wie Eventlocations und Restaurants, in denen viele Events und Hochzeiten im Jahr stattfinden, gibt es meistens auch einen Salesmitarbeiter/in oder Bankettleiter/in, der zuständig ist für das Planen der Events. Manchmal wird diese Person auch als Eventmanager/in, Veranstaltungskoordinator/in oder Hochzeitsplaner/in des Hauses betitelt.

Die Aufgabe dieser Person ist es Veranstaltungen für die Location zu verkaufen und die Events bestmöglich vorab zu betreuen. Oft gibt es Ausssagen, dass man als Paar bestens aufgehoben ist und auch Empfehlungen für Hochzeitsdienstleister bekommt.

Fakt ist aber, dass die meisten Location-Mitarbeiter oft sehr viele Veranstaltungen im Jahr betreuen müssen und den meisten Paaren für die Planung ihrer Hochzeit nicht genügend Zeit widmen können: Während ein Business-Event viele Absprachen schriftlich macht und evtl. einen Vorabtermin beansprucht, so reicht das den meisten Brautpaaren nicht, um alle Fragen und Details rund um die Hochzeit zu besprechen. Die meisten Paare wünschen sich zwei oder mehr Termine in der Location, sowie ein Probeessen und weitere schriftliche Fragen oder Telefonate. Manchmal kommen außerdem Verwandte und Freunde mit weiteren Fragen hinzu. Es ist verständlich, dass ein Location-Mitarbeiter einerseits nur die Fragen klären kann, die mit der Location zu tun haben und andererseits auch nur begrenzt Zeit hat. Man bedenke die viele Arbeit, wenn es jede Woche 2 oder mehr Events in der Location gibt.

Grundsätzlich ist in jeder Location die Frage, ob der Ansprechpartner während der ganzen Planungszeit bestehen bleibt und am Tag der Hochzeit anwesend ist. In der Gastronomie und Hotellerie ist eine hohe Fluktuation üblich, so dass sehr oft innerhalb eines Planungsjahres der Ansprechpartner wechselt.

Wenn am Tag der Hochzeit der Bankett-/Salesmitarbeiter/in tatsächlich anwesend ist, dann meist nicht permanent. In der Regel schauen sie, ob alles funktioniert und arbeiten dann nebenbei andere Dinge im Büro ab. Meistens bleiben sie auch nicht den ganzen Abend, sondern sind nur tagsüber da.

Das heißt, selbst wenn die Location für viele Hochzeiten gebucht ist und eine gewisse „Routine“ hat, so lohnt es sich immer einen Hochzeitsplaner als „neutralen Berater“ für alle Fragen innerhalb und außerhalb der Location zu engagieren. Außerdem stellt man als Paar damit sicher, dass man eine Person an seiner Seite hat, die während der kompletten Planungszeit und am Tag der Hochzeit anwesend ist und weiß, sowie sicherstellen kann was besprochen wurde.

Ein Bankettleiter / Salesmitarbeiter ist nur zuständig für Location-Fragen:

  • Ein Mitarbeiter/in einer Location hat in der Regel Zeit für 1-3 Termine in der Location mit dem Paar.
  • Die Zuständigkeit des Location-Mitarbeiters/in betrifft nur alle Fragen, die mit der Location zu tun haben. In der Regel ist das ggf. der Check-in ins Hotel und der Tagesablauf nach der Trauung bis zum Ende der Feier abends (ohne alle Fragen zu externen Dienstleistern).
  • Die Empfehlungsliste der Location (falls vorhanden) beinhaltet meistens Dienstleister, die für die Location „bequem“ sind, d.h. die Location kennen und „nicht viel Arbeit machen“.
  • Dies sind aber sehr oft nicht immer die besten Dienstleister und auch nicht für das Paar individuell ausgesuchte Dienstleister.
  • Die Empfehlungsliste wird nicht oft aktualisiert oder sogar von ehemaligen Kollegen übernommen, so dass auch die Qualität der Dienstleister nicht immer gewährleistet ist. Es wird auch vorab nicht erfragt, ob diese am Wunschtag überhaupt verfügbar sind.
  • In Locations gibt es Dienstpläne mit Schichtdiensten. Ein Bankett- oder Salesmitarbeiter/in ist sehr oft am Tag der Hochzeit nicht anwesend und „übergibt“ die Hochzeit an einen Kollegen/in, d.h. dort gehen manchmal Informationen verloren.
  • Sollte er/sie anwesend sein, so sind dies begrenzte Stunden, keinesfalls der ganze Tag und Abend.
  • Dadurch dass der Bankett- / Salesmitarbeiter/in oft gar nicht oder nicht bis zum Ende anwesend ist, werden die dazu gebuchten Dienstleister wie z.B. ein DJ auch gar nicht live erlebt. Sie werden nur „nach bestem Wissen und Gewissen“ empfohlen.
  • In der Gastronomie und Hotellerie ist es üblich, dass das Personal jedes Jahr wechselt. Dieser manchmal sogar mehrmalige Wechsel des Ansprechpartners während der Planungszeit verunsichert viele Paare.
  • D.h. nicht besprochen werden viele Themen wie Einladungskarten, Brautmoden, Ringe, Fragen zur Trauung, Anmeldung zur Trauung, Ablauf der Trauung, evtl. Suche nach anderen Locations für den Vortag, die Trauung, eine Location für den Brunch am Folgetag oder die Recherche einer Kirche. Außerdem Fragen rund um das Thema Brautauto, Transport und Shuttleservice, Geschenke für die Gäste oder Trauzeugen, Blumen und Dekorationen, Ideen für liebevolle Details, Kommunikation mit den Gästen, Recherche, Verfügbarkeitscheck und Buchung von besonderen Dienstleistern, Empfehlungen für Musik und Entertainment, inkl. Liedern und Dienstleistern, Recherche und Buchen von weiteren Hotels, Beratung bei der Tagesplanung vom Brautstyling bis zum Mitternachtssnack oder Brunch am Folgetag, Beratung bei allen Verträgen etc.

Ein externer Hochzeitsplaner hat viele Vorteile und zusätzliche Aufgaben:

  • Wir Hochzeitsplaner(innen) sind Vermittler zwischen dem Paar und der Location/ den Dienstleistern.
  • Grundsätzlich sind wir von der Locationsuche bis zur Dankeskarte gerne behilflich.
  • Durch die langjährige Erfahrung wissen wir welche Preise normal oder überteuert sind und wo sinnvolles Sparpotenzial ist.
  • Das Paar hat stets einen externen Berater/in für alle Verhandlungen und Verträge.
  • Wir planen alle Tage rund um das Event, einschließlich Vortag und Folgetag, wenn gewünscht.
  • Wir verbringen sehr viel mehr Zeit mit dem Paar und kennen daher die Wünsche des Paares genauer, so dass wir mit der Location und den Dienstleister stets das Beste für das Paar erreichen können.
  • Grundsätzlich sind die Termine und Länge der Termine mit dem Paar nicht limitiert.
  • Unsere Dienstleister-Empfehlungen für das Paar werden gezielt recherchiert und gewählt.
  • Wir sortieren vorab welche Dienstleister verfügbar sind und empfehlen sie erst dann.
  • Wir holen Vergleichsangebote ein und beraten bei allen Budgetfragen.
  • Unsere Empfehlungen werden stets überprüft und „live miterlebt“.
  • Alle oben im letzten Punkt genannten Dinge werden mitgeplant. Große Bereiche sind da die Trauung mit allen Fragen rund um die Anmeldung und den Ablauf. (Wer sitzt wo? Wie kommt die Braut rein? Wie zieht das Paar aus? Wo ist der Empfang? usw.)
  • Ein großer, schöner Part sind auch die Dekorationen und Blumen. In den Locations sind meist nicht sehr festliche Kerzenleuchter. Das Paar muss meistens Blumen, Kerzenständer, evtl. Platzteller oder farbige Servietten, Tischdecken, Hochzeitstorte, Candybars etc. leihen und mitbingen. Wir helfen alle Dinge zu recherchieren, buchen und beim Aufbau am Tag der Hochzeit.
  • Am Tag der Hochzeit sind wir auf jeden Fall persönlich vor Ort und helfen dem Paar und den Gästen. Außerdem sind wir Ansprechpartner für die Location und die Dienstleister, so dass alle Gäste in Ruhe mit dem Paar feiern können.
  • Sollte der Ansprechpartner der Location nicht anwesend sein, so ist trotzdem jemand da, der genau weiß was das Paar möchte und kann sicherstellen, dass alle Details wie besprochen umgesetzt werden.
  • Wir sind dem Fotografen behilflich bei den Paar- und Gruppenfotos.
  • Wir sorgen dafür, dass es allen Gästen und dem Paar gut geht und jeder weiß wie es wann und wo weitergeht.
  • Unser Notfallkoffer für das Paar und die Gäste beinhaltet u.a.: Sicherheitsnadeln, Nähzeug, Mückenspray, Sonnencreme, Pflaster, Kopfschmerztablette, Fleckenstift, Scheren, Stifte, unglaublich viele Dinge zum Aufbauen und Reparieren, bis hin zur Gartenschere usw.

Die Begleitung am Tag der Hochzeit kann bei uns auch extern gebucht werden, wenn man seine Hochzeit alleine planen möchte.

In dem Fall gibt es einen Vorab-Termin und eine „Übergabe“, bei der wir viele Tipps und Empfehlungen geben können.

Unser Ziel ist es, dass das Paar am Tag der Hochzeit entspannt feiern kann.

Sarah LinowUnterschied zwischen einem Hochzeitsplaner und einem Bankettleiter/ Salesmitarbeiter einer Location

Hochzeitsmesse The Wedding Show Berlin – die Gewinner stehen fest!

by Sarah Linow on 6. November 2017 Kommentare deaktiviert für Hochzeitsmesse The Wedding Show Berlin – die Gewinner stehen fest!

Am Wochenende vom 28. & 29. Oktober fand die erste Hochzeitsmesse „The Wedding Show by Gala“ in Berlin statt.

Die Wedding Show Berlin war auf dem Messegelände unter dem Funkturm.

Es gab zahlreiche schöne hochwertige Stände, viele Aussteller zum Thema Dekorationen, Verleih, Planung, schöne Locations uvm., sowie eine sehr große Brautmodenschau.

Auf unserem Messestand gab es eine Schaukel an einem Blumenbogen mit vielen wunderschönen echten Blüten von der Flower Factory zu bestaunen.

Wir haben ein Gewinnspiel mit dieser tolle Blumenschaukel gemacht:

Die Paare konnten sich alleine oder zu zweit auf der Schaukel fotografieren lassen und das Bild auf Facebook oder Instagram posten.

Eine Woche lang hatte man Zeit, mit dem Hashtag #sarahlinow das Bild zu veröffentlichen.

Zu gewinnen gab es:

  1. Preis: 5 Stunden Zeremonienmeister, Begleitung und Unterstützung am Tag der Hochzeit
  2. Preis: Individueller Brautstrauß von der Flower Factory
  3. Preis: Ein Strumpfband „something blue“ für die Braut

Die glücklichen Gewinner/innen wurden ausgelost und per Email benachrichtigt.

Wir haben die Gewinnerfotos auch auf Instagram und Facebook veröffentlicht.

                                Wir freuen uns sehr für die Gewinner.

                                           Herzlichen Glückwunsch!

Die nächste Hochzeitsmesse ist übrigens am 06. und 07. Januar 2018 im Estrel Hotel.

Die Messe im Estrel Hotel gibt es in diesem Format auch im Januar zum ersten Mal.

Wir sind selbst sehr gespannt, wie sich die Messe präsentieren wird. Es soll die größte Hochzeitsmesse in Berlin werden.

Wenn Ihr noch Kleinigkeiten für 2018 sucht oder die Begleitung und Unterstützung am Tag der Hochzeit, dann kommt vorbei.

Wir haben noch wenige Termine für 2018 frei.

Wenn Ihr schon für 2019 plant, dann ist es umso besser! Kommt und lernt uns persönlich kennen.

Wir vereinbaren dann gerne ein kostenfreies und unverbindliches Kennenlern – Gespräch, so dass Ihr uns Eure Wünsche in Ruhe erzählen könnt.

Wir freuen uns sehr Euch dort kennen zu lernen.

Bis bald,

Sarah, Anastasia, Madlen & Marie

Und hier sind die Gewinner-Fotos (in Handy Qualität):

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nachtrag: Die Hochzeit der Gewinnerin fand im Mai 2018 statt. 🙂

 

 

Sarah LinowHochzeitsmesse The Wedding Show Berlin – die Gewinner stehen fest!

Wedding Planner on tour – Hochzeitsplaner im Einsatz

by Sarah Linow on 21. September 2017 Kommentare deaktiviert für Wedding Planner on tour – Hochzeitsplaner im Einsatz

Vom 26.09. – 12.10.2017 ist unser Büro in Berlin geschlossen.

Wir sind für Euch auf dem Hochzeits- Kongress WEDDING PRO CONVENTION in Las Vegas.

Es gibt jede Menge Vorträge von den international bekanntesten Dienstleistern der Hochzeitsbranche.

Wir freuen uns sehr auf neue Eindrücke, viele Vorträge und den Austausch mit internationalen Kollegen.

Frisch motiviert, mit den neuesten Trends im Gepäck freuen wir uns dann auf die neuen Paare

für die kommende Saison 2018.

Bis bald,

Sarah & Enrico, Anastasia, Madlen und Marie

Sarah LinowWedding Planner on tour – Hochzeitsplaner im Einsatz

Frohe Osterfeiertage!

by Sarah Linow on 15. April 2017 Kommentare deaktiviert für Frohe Osterfeiertage!

Liebe Freunde, Brautpaare und Kollegen,

wir wünschen Euch frohe und entspannte Osterfeiertage!

Eure Hochzeitsplaner

Sarah & Enrico, Marie & Madlen

Sarah LinowFrohe Osterfeiertage!

Euer Hochzeitsmotto

by Sarah Linow on 15. Februar 2017 Kommentare deaktiviert für Euer Hochzeitsmotto

Zu einem schönen Hochzeitsfest gehören heutzutage auch schöne Dekorationen und liebevolle Ideen.

Deshalb stellt sich am Anfang die Frage, ob man die Hochzeit unter ein Hochzeitsmotto oder Farbthema stellen möchte.

Wenn alles farblich zueinander passt, ist das schon ein Teil des „roten Fadens“.

Man kann sehr schön die Einladungs- und Menükarten, sowie alle weiteren Drucksachen farblich und thematisch anpassen.

Später kommen die Blumen-Auswahl, Dekoration der Torte und alle weiteren Dekorationselemente hinzu.

Wenn Ihr Euch fragt, wie komme ich auf ein Motto, dann überlegt: Was macht Euch aus?

Habt Ihr Hobbies, spezielle Vorlieben? Wo war der Heiratsantrag? Oder gibt es eine Lieblingsfarbe, Lieblingsblume?

Oft findet sich sehr schnell zumindest eine Farbe und ein Stil, den man dann im Auge behalten sollte.

Wenn Ihr bei allen Entscheidungen die ausgesuchte Farbe und den eigenen Stil beachtet, erhaltet Ihr eine schöne stilvolle Hochzeit, die Euch passt.

Wir freuen uns immer sehr auf die Geschichten unserer Paare und am Ende das Resultat einer wundervollen Hochzeit.

Eure Hochzeitsplaner Sarah, Marie & Madlen

hochzeitsmotto

 

 

Sarah LinowEuer Hochzeitsmotto

Deutscher Hochzeitskongress 2017 – wir sind dabei!

by Sarah Linow on 7. Februar 2017 Kommentare deaktiviert für Deutscher Hochzeitskongress 2017 – wir sind dabei!

Wie die Zeit doch vergeht! So ist es schon wieder 1 Jahr her, dass der Hochzeitskongress in München stattfand.

Dieses Jahr fahren wir zu dritt für Euch zum 3. Deutschen Hochzeitskongress nach Hamburg.

Wir freuen uns sehr auf ein inspirierendes Wochenende im März und den Austausch mit vielen deutschen und internationalen Kollegen der Hochzeitsbranche.

Wir werden davon berichten!

3.- Hochzeitskongress Hamburg

 

 

Sarah LinowDeutscher Hochzeitskongress 2017 – wir sind dabei!

Trefft uns auf der Hochzeitsmesse Berlin

by Sarah Linow on 4. Januar 2017 Kommentare deaktiviert für Trefft uns auf der Hochzeitsmesse Berlin

Am Wochenende vom 07.01. und 08.01.2017 ist wieder Hochzeitsmesse im Postbahnhof,

gegenüber des Ostbahnhofs. Trefft uns dort von 10 – 19 Uhr.

Mit 2 Etagen hat diese Messe eine mittlere Größe.

Ihr findet u.a. Brautmoden, Trauringe, Fotografen, Stylisten/innen, Sänger/innen und Hochzeits-Locations zum Feiern.

Überraschenderweise sind wir dieses Jahr die einzigen Hochzeitsplaner dort.

Da wir zu dritt kommen haben wir jedoch bestimmt Zeit für ein Gespräch!

Weitere Infos gibt es hier: www.hochzeitswelt-postbahnhof.de

Wir freuen uns auf Euch!

Sarah, Madlen & Marie

hochzeitsplaner-berlin-weddingplanner-sarah-linow-fb

Sarah LinowTrefft uns auf der Hochzeitsmesse Berlin